Zielgruppen für Fotografen

Zielgruppen für Fotografen

Beschäftigtst Du Dich auch mit Zielgruppen?

Wusstest Du, dass es 8,29 Millionen Menschen in Deutschland gibt, die besonderes Interesse am Fotografieren haben?

(Umfrage statista von 2012 – 2015)


Hier habe ich interessante Beiträge für Dich. Videos und Beiträge zum Thema Zielgruppen als Fotograf. Als Anregung und Hilfmittel.

Du denkst jetzt vielleicht schon wieder einer, der eine Predigt über das Thema abhält? Nein, weit gefehlt. Ich zeige Dir lediglich einige Berichte und das ein oder andere Video darüber. Warum? Weil Ihr Euch ja doch bewusst oder unbewusst mit Euren Zielgruppen beschäftigt. Zum Abschluss zeige ich Dir was es mir gebracht hat. Und was ich bereits umgesetzt habe.

Ich will nicht lang ausholen. Los geht´s…

 

Was denkst Du über Deine Bilder?

Ein interessantes Video von Calvin Hollywood. Es ist kein Ratgeber, was Du tun sollst. Viel mehr um Deine Gedanken anzuregen. Für wen oder was machst Du Deine Bilder? Und wie kommen sie bei Kunden an?

[vc_video link=“https://www.youtube.com/watch?v=tIFiiAXhB7U“ ratio=“16-9″]

 

Zielgruppe auf Facebook

Nina Schnitzenbaumer erklärt, wie sie in Facebook mit Ihrer Zielgruppe umgeht. Sie hat auch einen schönen Blog, auf dem ich mich auch immer mal wieder rumtreibe:-)

[vc_video link=“https://www.youtube.com/watch?v=3izU-a5TLsI“ ratio=“16-9″]

 

Wo verkaufst Du Deine Fotos?

Alexander Goder von digitale fotoschule beschreibt auf seinem Blog das Zielgruppen Marketing.

  • Wie baut man sich als Fotograf einen Kundenstamm auf?
  • Geschmacksverirrungen, oder warum kauft niemand meine Bilder?
  • Fotos Online verkaufen

[vc_button url=“http://digitalefotoschule.de/400/wie-verkauft-man-fotos-zielgruppen-marketing/“ text=“zum Beitrag“ size=““ align=“left“ type=“primary“ outlined=“1″ icon=““ target=“_blank“]

Hast Du die richtige Strategie?

Die meisten von und sind auf Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram, XouTube usw. unterwegs. Einfach nur so? oder mit einem Konzept bzw. einer richtigen Strategie. In diesem Beitrag von ratgeber-fotografie geht es genau darum. In der 4-teiligen Reihe wird Dir gezeigt, wie man eine professionelle Seite aufzieht und diese zum Erfolg bringt. Media für Fotografen.

  • mit der richtigen Strategie im Social Web erfolgreich sein

[vc_button url=“http://ratgeber-fotografie.de/blog/social-media-fuer-fotografen-teil-1-die-richtige-strategie/“ text=“zum Beitrag“ size=““ align=“left“ type=“primary“ outlined=“1″ icon=““ target=“_blank“]

 

Auf die häufige Frage „kann man denn davon leben?“

Die Antwort gibt es auf der Seite Alltag eines Fotoproduzenten. Diesen Beitrag finde ich aber auch für anderen interessant. Hobbyfotografen. Fotografen im Nebenerwerb. Im Beitrag gibt es drei interessante Statistiken:

  • Welche Arbeitsbereiche haben Berufsfotografen
  • Wie viel Buchungstage gab es 2014 pro Monat?
  • Wie hoch ist der Tagessatz eines Fotografen?

[vc_button url=“http://www.alltageinesfotoproduzenten.de/2015/08/18/wie-viel-verdienen-berufsfotografen-in-deutschland/“ text=“zum Beitrag“ size=““ align=“left“ type=“primary“ outlined=“1″ icon=““ target=“_blank“]

 

Fazit

Allein durch die Beschäftigung für diesen Beitrag habe ich neue Erkenntnisse gewonnen. Vor einiger Zeit habe ich mich bei Google My Business angemeldet. Kunden können somit Dein unternehmen finden. Ein Eintrag auf meinestadt.de und dem stadtbranchenbuch.com habe ich ebenfalls vor kurzem veranlasst. Und siehe da. Im September kam eine Anfrage von McDonald in Tauberbischofsheim für eine Neueröffnung. Auftrag erhalten. Auftrag ausgeführt.

Des weiteren gibt es schon einige Anfragen für Hochzeiten 2016. Es lohnt sich also, sein Unternehmen lokal auf diversen Plattformen zu präsentieren. Nächstes Jahr 2016 werde ich auch gezielt Anzeigen auf Google AdWords schalten. Kampagnen auf Bèhance anlegen. Es dient nicht unbedingt als Portfolio. Eher für Projekte und Kampagnen.

Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinen Zielgruppen.


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Konntest Du etwas mitnehmen? Wurdest Du zum nachdenken gebracht? Sind noch Fragen offen?

Nutze dafür unten die Kommentarfunktion oder kontaktiere mich einfach…

[vc_social_links size=“normal“ email=“info@picturekult.de“ facebook=“https://www.facebook.com/eventfotografmarcduerr/“ twitter=““ google=“https://plus.google.com/+EventfotografPicturekultGr%C3%BCnsfeld“ linkedin=““ youtube=“https://www.youtube.com/channel/UCOC0WcgJFxgB4Wa6QQvJbfA“ flickr=““ instagram=“https://www.instagram.com/picturekult/?ref=badge“ behance=““ xing=““ pinterest=““ skype=““ tumblr=““ dribbble=““ vk=““ rss=““]

 

 

Share This

Leave a Comment